Willkommen im Hexenwerk

Aktualisiert: 24. Okt 2019

Eine kleine Einleitung zur Seite, ihrer Aufteilung, sowie Sinn und Zweck.


Guten Tag, oder auch knihi -

immerhin ist das hier ja das Hexenwerk. Aber was genau soll das?

Hexen stehen immer zwischen Birken

Eine kurze Erklärung:

Alles braucht einen Namen, wenn es wiedererkannt werden möchte. Wie auch an anderer Stelle erwähnt, ist mir der Name Knusperhexe schon vor einiger Zeit verliehen worden, anscheinend weil ich einen Wiedererkennungswert besaß. Damit ist schon mal die Hexe erklärt. Und wenn sich die Hexe einer Aufgabe widmet, sie zu ihrem Werk macht, so kann das doch nur das Hexenwerk sein. Ganz einfach also.


Mein Werk ist der Laufradbau, welchen ich gern für jeden betreibe, welcher Interesse an individuellen Laufrädern besitzt. Das kann im hochpreisigen Sektor mit spezialisierter Anwendung liegen, das kann aber auch für das Alltagsrad im Stadtverkehr sein. Es sollte allerdings immer den jeweiligen Einsätzen angepasst und auf Dauerwertigkeit ausgelegt sein, weshalb ich bestimmt nicht versuche das Günstigste zu verbauen, was es gibt, was gleichzeitig aber auch nicht bedeutet, dass es nicht mal günstig werden kann.


Wie man sieht - oder was meine Intension ist hier zu zeigen: Es darf alles dabei sein, hauptsache es ist rund und gespeicht.



Das Hexenwerk ist umgezogen - und köchelt jetzt auf höherer Stufe

Noch ein paar Worte zu dieser Seite hier. Ich betrieb das ganze bisher als Nebenjob, weshalb die Pflege und Überarbeitung der Seite immer sehr schwerfällig und langsam geschah. Seit dem September 2019 bin ich in die Vollzeit eingestiegen und bin nun nur noch für Laufräder da. Das heißt zwar leider nicht automatisch, dass diese Homepage hier nun konsequenter und "up to Date" geführt werden wird, aber es passiert auf jeden Fall mehr als vorher. Es gilt aber auch weiterhin:

Einen Shop wird es ohnehin auf absehbare Zeit nicht geben, deshalb dient diese Homepage hier eher einem kleinen Einblick über getätigte Arbeiten, Randinformationen und so ein bisschen Einfühlen in mein Konzept. Bin ich euch geheuer, oder erscheint euch der ganze Hexenkram zu abwegig? Hier könnt ihr es herausfinden und danach immernoch mit mir Kontakt aufnehmen. Ich nehme noch immer Anfragen per Mail sehr gern entgegen, wer es aber auf direktem Wege mit einem Telefongespräch probieren möchte ist dazu jetzt herzlich eingeladen. Meine Erreichbarkeit hat sich deutlich gesteigert.

So viel zur aktuellen Situation vom Hexenwerk.

Zurück zur Homepage:


Was gibt es hier noch so zu entdecken?

Es gibt zwei wichtige Reiter zum Auswählen von Informationen.

Zum einen der Hauptreiter, nicht zu übersehen:


Wer gern auf Fehlersuche geht, der kann hier noch ein "Kleinunternehmer" entdecken. Das hat sich erledigt, dient hier nur noch der Remineszenz.

Hexenhaus steht für die Home - Seite. Hier findet sich eine Diashow ausgewählter Bilder für Stimmung und der Blog (dazu gleich mehr).

(k)ein Hexenwerk ist nur eine kleine Übersicht über Konzept und meine Person. Wird eventuell eines Tages erweitert.

Sammelsurium ist, wie der Name schon sagt, eine Ansammlung von bereits getätigter Arbeiten. Leider besitze ich eine Obergrenze für Datenvolumen, die ich auf dieser Seite einbinden kann. Ich werde also bestimmt nicht alles dort rein stellen, aber nach und nach wird es noch ein paar ausgewählte Stücke geben.

Service ist der einfallslose Oberbegriff für Impressum und Kontakt.


Des weiteren spielt die Heraushebung oben links eine wichtige Rolle, da ich dieses Gewerbe als Kleinunternehmen angemeldet habe und deshalb auf Rechnungen auf die Umsatzsteuer verzichten darf.

Wer im Blog Kommentare schreiben möchte, müsste sich einen Account erstellen, was beim gelben Icon mit "Anmelden" erstellbar wäre. Wie immer also.

Der zweite wichtige Reiter ist im Blog auf der Hexenhaus Seite zu finden. Jeder Beitrag besitzt eine Kategorisierung. Wer nur nach Laufradsätzen oder Angeboten schauen möchte, klickt darauf, und bekommt die dazugehörige Sortierung. (Es wird nicht immer etwas unter Angebote zu finden geben)

Alles klar soweit?

Dann treibt euch noch etwas im Hexenhaus herum, wenn ihr wollt. Es wird euch auch keine schwarze Katze dabei begegnen. Versprochen. ;)


lasst´s knuspern

Eure Hexe

© 2018 by Hexenwerk-Laufräder. Proudly created with Wix.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now